Seite wählen

GREMIEN

In jeder Kirchengemeinde wird alle fünf Jahre ein »Kirchenparlament« von allen dort wohnhaften Katholiken gewählt. Diese gewählten Kirchengemeinderäte leiten zusammen mit dem Pfarrer jeweils ihre Kirchengemeinden von St. Maria, Salvator und St. Bonifatius.

Sie haben drei Aufgaben:

  • Das Leben der Kirchengemeinde zu prägen und zu entwickeln als ein Pastoralrat.
  • Alle Katholiken der Gemeinde in der Öffentlichkeit zu vertreten als Katholikenrat.
  • Für die sach- und fachgerechte Verwendung der Finanzen der Kirchengemeinde Verantwortung zu tragen als Kirchensteuerrat.

Der Pfarrer ist Vorsitzender kraft Amtes. Jedes Gremium wählt außerdem einen oder eine Gewählte*n Vorsitzende*n und bis zu zwei Stellvertreter*innen.

Folgende Inhalte finden Sie auf dieser Seite. Bitte wählen Sie aus …

GESAMTKIRCHEN­GEMEINDERAT

Der Gesamtkirchengemeinderat berät und beschließt gemeinsame Angelegenheiten und Aufgaben der Kirchengemeinden St. Maria, Salvator und St. Bonifatius, die hierfür bereits im Jahr 1974 eine eigenständige Körperschaft des öffentlichen Rechts, die Katholische Gesamtkirchengemeinde Aalen, gebildet haben.
Die Gesamtkirchengemeinde bildet nicht nur das finanzielle Dach der Kirchengemeinden mit einem Gesamthaushalt von über 9 Millionen Euro im laufenden Betrieb, sondern ist auch Anstellungsträger für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch die Trägerschaft der zehn Kindertageseinrichtungen mit angeschlossenem Heilpädagogischen Fachdienst sowie die Trägerschaft des Katholischen Verwaltungszentrums Aalen und des gemeinsamen Pfarrbüros in der Bohlstraße liegt bei der Gesamtkirchengemeinde.

Das Gremium bildet sich aus je vier Vertreterinnen und Vertretern aus den drei Kirchengemeinderäten St. Maria, Salvator und St. Bonifatius und dem leitenden Pfarrer der Seelsorgeeinheit. Beratend gehören dem Gremium der Gesamtkirchenpfleger und bis zu drei pastorale Mitarbeiter/innen an. Den Vorsitz im Gesamtkirchengemeinderat haben Pfarrer Wolfgang Sedlmeier als Vorsitzender von Amts wegen und der Gewählte Vorsitzende Roland Steinert (Kirchengemeinderat Salvator). Dessen Stellvertretung liegt bei Wolfgang Reichhardt (Kirchengemeinde St. Maria).

GEMEINSAMER
AUSSCHUSS

Die drei Kirchengemeinden Aalens bilden zusammen mit den zwei muttersprachlichen Gemeinden der Italiener und Kroaten die »Seelsorgeeinheit Aalen«. Das Pastorale Beratungsgremium dieser Einheit ist der »Gemeinsame Ausschuss« mit je drei Vertreterinnen und Vertretern aus den fünf Gemeinden und wird geleitet von Pfarrer Wolfgang Sedlmeier.