Seite wählen

SPIRITUALITÄT

Manchmal brauchen wir eine Auszeit vom Alltag.
Manchmal tut es auch gut, in Stille und Gebet mit anderen verbunden zu sein. 
Spiritualität wird in unseren Gemeinden vielfältig gelebt. Kommen Sie einfach dazu!

Folgende Inhalte finden Sie auf dieser Seite. Bitte wählen Sie aus …

ROSENKRANZ­GEBETE

Das Rosenkranzgebet geht zurück auf das Hochmittelalter. Die Bettelorden suchten neue Formen der Laienfrömmigkeit. In drei Rosenkränzen mit je fünf Betrachtungen werden Kindheit, Leiden und Verherrlichung des Lebens Jesu meditiert. In jüngerer Zeit kamen zwei weitere Rosenkränze hinzu, die das Wirken Jesu auf Erden und durch die Zeit betrachten. Der Rosenkranz bezieht seine meditative Kraft aus dem Rhythmus der Wiederholung.

In unseren Kirchen finden regelmäßig Rosenkranzgebete statt. Die Termine  finden Sie in den Kirchlichen Mitteilungen

 

TAIZÉ-GEBET

Nach dem Vorbild der Gemeinschaft von Taizé beten, singen und schweigen wir gemeinsam. Das Taizé-Gebet findet während der Schulzeit jeden ersten Montag im Monat von 19.00 bis 19.45 Uhr in St. Bonifatiusstatt.

ÖKUMEN­ISCHES
FRIEDENS­GEBET

Jeden dritten Montag im Monat lädt die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) zu einem Friedensgebet vor der Stadtkirche ein. Immer wenn die Turmbläser kurz nach 18 Uhr in alle Himmelsrichtungen ihren Choral gespielt haben, versammeln sich Christen zum Gebet. Es wurde eine Liturgie entwickelt, zu der Gesänge aus Taizé genauso dazugehören wie die Versöhnungslitanei aus Coventry. Es ist ein Anliegen der Christen in Aalen, regelmäßig zusammenzukommen und zu beten. Vor Weihnachten und vor Ostern findet das Gebet dann jeden Montag um 18.10 Uhr (nach den Chorälen der Turmbläser) statt.

MÄNNER BETEN

Mittwochs von 6.30 bis 6.45 Uhr sind Männer zum gemeinsamen Gebet nach St. Maria eingeladen (während der Schulzeit).

BIBELTEILGRUPPEN

Viele Bibelteilgruppen bestehen seit der Gemeindeerneuerung im Jahr 1998. Die Gruppen treffen sich 14-tägig oder einmal im Monat im Gemeindehaus oder in Privathäusern, singen und beten, lesen die Bibel und legen sie aus. Die Gruppen sind eine gute Möglichkeit, sich im Glauben zu stärken, Hoffnung zu teilen und sich in den Sorgen und Nöten des Lebens gegenseitig zu stützen. Die Bibelteilgruppen sind offen für neue Mitglieder, aber auch neue Gruppen können sich jederzeit bilden und bekommen Anregungen und Begleitung durch die Kirchengemeinde. Wenn Sie Interesse daran haben, zu einer Gruppe dazuzustoßen, fragen Sie bitte im Pfarrbüro nach den Ansprechpersonen der bestehenden Gruppen.

AUFATMEN IN DER STILLE

Meditatives Treffen unter fachkundiger Leitung. Montags 18.20 bis 18.45 Uhr im Meditationsraum der Salvatorkirche.

EUCHARISTISCHE ANBETUNG

Jeden ersten Freitag im Monat (Herz-Jesu-Freitag) findet in St. Augustinus zwischen 18.45 und 8.00 Uhr eine eucharistische Anbetung statt.