Seite wählen

KINDER UND FAMILIEN

Gemeinde beginnt bei mir und dir zuhause, denn die Familie prägt mich und meinen Glauben. Hier wird der Grundstein gelegt und Glaube wird hier greifbar in der Beziehung untereinander. In dem, wie ich meinen Alltag gestalte. In der Familie bin ich geborgen. Kinder lernen den Glauben ihrer Eltern und Großeltern kennen.

Und gleichzeitig lernen Eltern von ihren Kindern, was es bedeutet neugierig zu sein, Neues auszuprobieren und sich mit den Fragen nach Sinn und dem Leben in kindlicher Form auseinanderzusetzen. Nicht umsonst sagt Jesus zu den Menschen, die ihm folgen und zuhören: »Werdet wie die Kinder.« Dabei ist es gut sich mit anderen zu verknüpfen, Netzwerke auszubauen – um in Glaube und Leben verbunden zu sein.

Folgende Inhalte finden Sie auf dieser Seite. Bitte wählen Sie aus …

KRIPPENSPIEL

Kinder ab fünf Jahren sind eingeladen, an Heiligabend beim Krippenspiel in vielen unseren Kirchen mitzuwirken. Die Proben dazu beginnen im Advent. Genaue Termine werden im Gottesdienst, über die Schulklassen oder im Veranstaltungskalender bekannt gegeben.

Sternsinger in der Weststadt

„Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ heißt das Leitwort der 63. Aktion Dreikönigssingen, das Beispielland ist die Ukraine. (mehr Info: www.sternsinger.de)

In der Weststadt werden die Haushalte einen Umschlag mit Sternsingerkarte, Aufkleber mit Segen und der Bitte um eine Spende erhalten.

 

Sternsinger Salvator und St. Maria

In unseren Kirchen liegen Umschläge und Segenstütchen mit einem Grußwort der Sternsinger, Segensaufklebern und den Kontodaten für Ihre Sternsingerspende aus oder Sie erhalten diese im Zentralen Pfarrbüro, Bohlstraße 3.

 

    STERNSINGER 

    Die Sternsingeraktion ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Kinder und Jugendliche sind um den 6. Januar unterwegs, um als Heilige Drei Könige den Segen Gottes zu den Menschen und in die Häuser zu tragen und gleichzeitig Spenden für Not leidende Kinder in der ganzen Welt zu sammeln. Sie werden von erwachsenen Personen begleitet. Die Sing- und Gewandproben finden im Dezember statt. Die genauen Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

    An einem Abend sind auch erwachsene Sternsinger in den Gaststätten und Bars unterwegs und singen und sammeln für die Kinder-und Jugendprojekte der Sternsingeraktion.

    Ansprechperson // 
    Jugendreferent
    Martin Kronberger

    MINISTRANTINNEN
    UND MINISTRANTEN

    Mädchen und Jungen ab der Erstkommunion können in den Gemeinden als Ministrantinnen und Ministranten aktiv sein. Das Wort ›Ministrant‹ ist vom lateinischen ›ministrare‹ abgeleitet und heißt übersetzt ›dienen‹. Ein Ministrant ist also ein ›Diener‹, genauer gesagt ein Altardiener im Gottesdienst. Als Ministrant*in ist man sehr nah am Geschehen um den Altar beteiligt.

    Die Ministrant*innen werden im Ministrantenplan jeweils für ihre Kirche zum ›Minidienst‹ eingeteilt.

    Darüber hinaus treffen sich die ›Minis‹ zu regelmäßigen Gruppenstunden, in denen gespielt, gebastelt, gebacken und gekocht wird. Die Zeiten und Orte der Gruppenstunden findest du unten.

    Über das Jahr verteilt finden weitere Miniaktionen statt:

    • Minifreizeit oder Miniwochenende
    • Dekanatsminitag
    • Weihnachtsfeier
    • Bastel- und Backaktionen zu Weihnachten und Ostern
    • Sommerfest
    • Fußballturnier
    • Spielenachmittage
    • Fackelwanderung
    • 72-Stunden-Aktion
    • Romwallfahrt (alle vier Jahre)
    • u. v. m.

    GRUPPENSTUNDEN
    der Ministrantinnen
    und Ministranten

    Wenn du in deiner Gemeinde Ministrantin oder Ministrant werden möchtest, sprich nach dem Gottesdienst den Pfarrer an oder wende dich an das Pfarrbüro, an den Jugendreferenten Martin Kronberger oder für Hofherrnweiler und Unterrombach an Pastoralassistent Hans-Christian Richter.

    St. Bonifatius

    Oberminis und Kontakt über Pfarrbüro erfragen.

    In Hofherrnweiler (St. Bonifatius) sind die Gruppen-stunden alle zwei Wochen freitags von 17.30–19.00 Uhr im Edith-Stein-Haus. In Unterrombach (St. Thomas) finden die Gruppenstunden alle zwei Wochen freitags von 18.00–19.00 Uhr im Gemeindehaus St. Ulrich statt – außer während der Ferien.

    St. Maria

    Oberminis und Ansprechpersonen //
    Maximiliane Bäuerle
    maximilianebaeuerle@gmail.com
    Simon Hofmann 4hofmanns@web.de

    Die Gruppenstunden sind mittwochs von 16.00–17.00 Uhr für die Jüngsten und freitags von 17.00–18.00 Uhr für alle anderen Minis – außer während der Ferien.  

    Salvator

    Oberminis und Ansprechpersonen //
    Lukas Neuberg lugeneu712@gmail.com
    Martin Geuppert martin20031@web.de

    Die Gruppenstunde ist freitags von 15.30–17.00 Uhr – außer während der Ferien.  

     

    FREIZEITEN UND AKTIONEN

    Die Jugendausschüsse bieten verschiedene Aktionen wie Waldweihnacht, Fackelwanderungen, Spieleabende an. Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Terminkalender

    STADTRAND­ERHOLUNG KOLPINGHÜTTE

    Die Stadtranderholung wird in den Sommerferien für Kinder aus dem Gebiet der katholischen Gesamtkirchengemeinde Aalen im Alter von 6 bis 12 Jahren angeboten. Die Kinder verbringen die Zeit zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr mit Spielen, Basteln, Bauen, Kreativität und Gemeinschaft. Jedes Jahr finden zwei zweiwöchige Freizeitangebote statt, die genauen Freizeittermine werden im Spätherbst veröffentlicht. Ab dann stehen die Anmelde- und Bewerbungsformulare zur Verfügung.

    Stadtranderholung auf der
    Kolpinghütte 2021

    Liebe Familien, liebe Betreuer/innen,
    liebe Küchen-Teamer/innen,

    kaum denkbar in diesen verrückten Zeiten, aber die Vorbereitungen unserer Stadtranderholung auf der Kolpinghütte haben begonnen. Voller Zuversicht und Gottvertrauen freuen wir uns auf einen tollen Sommer 2021.
    Wie klasse, wenn Ihr auch im nächsten Jahr (wieder) dabei seid!

    Hier sind die Termine für unsere Freizeiten auf der Kolpinghütte:
    Freizeit I: Mo 02.08. – Fr 13.08.2021
    Freizeit II: Mo 16.08. – Fr 27.08.2021

    Die Kinderanmeldung und das Merkblatt mit allen notwendigen Infos zur Freizeit findet Ihr hier.

    Die beste Freizeit ist nichts, ohne ein tolles Betreuer/innen-Team. Wenn Du als (lernende/r) Betreuer/in dabei sein möchtest, hole Dir bitte hier das Bewerbungsformular.

    Toben, Spielen und Spaß haben macht mächtig Hunger. Damit es auch im kommenden Sommer wieder lecker schmeckt, brauchen wir fleißige Helfer/innen für unsere Küchenteams. Ein Bewerbungsformular für Küchenhelfer/innen findet Ihr hier.

    FAMILIEN­WOCHENENDE

    Einmal im Jahr findet in einem Tagungshaus ein Familienwochenende statt, das von Gemeindemitgliedern vorbereitet und durchgeführt wird. Gemeinsam wird gespielt, gewandert, gesungen, gebastelt, geredet, gebetet, Gottesdienst gefeiert und vieles mehr. Der Termin des nächsten Familienwochenendes wird rechtzeitig im Veranstaltungskalender veröffentlicht.

    Weitere Aktionen der Familien- und Jugendausschüsse finden Sie hier:

    DEUTSCHE PFADFINDER
    ST. GEORG

    Der Pfadfinderstamm Aalen ist aktiv in Gemeinde und Gesellschaft. Wir gehören zu den katholischen Georgspfadfindern (DPSG) und freuen uns auf Dich. Wenn Du Lust hast auf spannende Abenteuer draußen, neue Leute kennenlernen möchtest oder einfach mal wissen willst, was Pfadfindersein bedeutet, dann bist Du bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen und bis dahin sagen wir: Gut Pfad!

    Wir treffen uns dienstags von 18.00–19.00 Uhr im Salvatorheim, Bohlstraße 5 (Eingang Zeppelinstraße). www.dpsg-aalen.de