Seite wählen

In Kooperation mit einem kreativen Team findet der Fasching auch dieses Jahr statt. Zu Fuß und im Netz. In drei einfachen Schritten können auch Sie und Ihr mit dabei sein. Wir freuen uns auf ein schönes gemeinsames Fest auf der Plattform „discord“.
Anders als langweilige Zoom- oder Teams-Konferenzen haben wir dort virtuell eine Art „Haus“ gebaut mit verschiedenen Räumen. Es gibt eine Bar, einen Jugendraum, einen Kühlraum und eine Tanzfläche. So sind wir zusammen im gleichen Haus, können tanzen, feiern und uns auch mit kleineren Gruppen unterhalten. Sie haben noch nicht ganz verstanden, wie das gehen soll? Dann folgen Sie einfach den folgenden drei Schritten und sind am 12.2.2021 um 18.18 Uhr mit am Start:

  1. Installieren Sie „discord“ auf Ihrem PC und erstellen Sie dafür einen Account mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem von Ihnen frei gewählten Passwort.
  1. Treten Sie dem Server bei, der für den Gemeindefasching eigens eingerichtet worden ist:
    https://discord.gg/VeWyXjZVyd

  2. Erlauben Sie den Zugriff auf Kamera, Mikrophone und Sound und seien Sie jetzt närrisch und fröhlich dabei für einen wundervollen Abend zusammen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich einfach melden und per Mail Ihre Telefonnummer hinterlassen, damit sich jemand bei Ihnen melden kann, um Sie bei Installation und Einrichten zu unterstützen: hans-christian.richter@outlook.de mit dem Stichwort: „Fasching 2021″. Er meldet sich dann ab 17.17 Uhr bei Ihnen.
Jede Stunde wird in der Bütt etwas zum Besten gegeben, und auf der Tanzfläche laufen neben zeitlosen Klassikern auch richtige Faschingsmusik und ein guter Mix für alle.
Wir freuen uns auf Sie und euch.

In diesem Sinne: Narri! Narro!