Seite wählen

Zum zweiten Advent hat ein anonymer Spender der Heilig-Kreuz-Kirche vier Altarleuchter geschenkt. Sie wurden extra für diesen Ort entwickelt und als Unikat angefertigt. Ihre schlichte Eleganz und Farbigkeit korrespondieren mit der archaischen Strenge, der Form und dem Grau des Altars. Sie betonen und markieren den heiligen Bezirk. Sie sind eine gelungene und würdige Ergänzung der Ausstattung der Heilig-Kreuz-Kirche. Nach seiner Motivation befragt, sagte der Spender: „Heilig-Kreuz ist für mich eine ganz besondere Kirche, und am Altar geschieht etwas ganz Wunderbares, darauf will ich mit meiner Spende hinweisen.“ Vielen Dank für dieses Engagement. Vergelt’s Gott.
Wolfgang Sedlmeier