Seite wählen

Begleitet von einigen Eltern machten sich die Kinder auf den Weg zum Aalbäumle. Manche Kinder waren zum ersten Mal auf dem Aussichtsturm. Das Grillfeuer war gut vorbereitet und die Kinder ließen sich ihre Würste schmecken. Ein Junge hatte gar einen Hähnchenschlegel dabei. Abschließend gab es Stockbrot. Während es wieder den Berg hinunter ging, ärgerten die Jungen die Mädchen mit Weinbergschnecken. Alles so wie früher. Wir müssen uns also keine Sorgen machen.

Text: Wolfgang Fimpel
Bilder: Edith Kempf